Trotz der Lockerungen in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens

darf unsere Praxis auch weiterhin nur mit einer medizinischen Maske betreten werden.

Bitte beachten Sie dies vor Ihrem Besuch.

Andere Schutzmasken werden nicht als Ersatz akzeptiert!

 

HNO für Kinder

HNO für Kinder

Mandelverkleinerung

Warum operieren?

Bei Kindern kann es durch vergrößerte Mandeln zu einem ausgeprägtem Schnarchen oder auch nächtlichen Atempausen kommen. Bestehen diese Beschwerden über einen längeren Zeitraum und bestehen keine häufigen Mandelentzündungen, so kann eine Mandelverkleinerung zu einer Beseitigung der Beschwerden führen.

Was wird gemacht?

Der Eingriff erfolgt in Vollnarkose ambulant. Durch den geöffneten Mund wird das vergrößerte Mandelgewebe entfernt, ein Teil der Mandel aber belassen, um die Abwehrfunktion zu erhalten.

Vor der Operation:

  • HNO-ärztliche Untersuchung
  • Blutungszeit
  • Klärung der Kostenübernahme mit der Krankenkasse

Nach der Operation

  • Schluckbeschwerden für 1-3 Wochen
  • geringe Gefahr der Nachblutung

Für Ihre Planung:

  • Kindergartenbefreiung ca. 1 Woche
  • Sportverbot 3 -4 Wochen