Trotz der Lockerungen in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens

darf unsere Praxis auch weiterhin nur mit einer medizinischen Maske betreten werden.

Bitte beachten Sie dies vor Ihrem Besuch.

Andere Schutzmasken werden nicht als Ersatz akzeptiert!

 

HNO Untersuchungen

HNO Untersuchungen

Erkrankungen der Nebenhöhlen

Im Rahmen einer akuten Infektion kann es zu Schmerzen im Bereich der Nasennebenhöhlen kommen. Bestehen die Beschwerden länger (Druck oder Schmerzen im Bereich der Nasennebenhöhlen, Laufnase, Schleimfluß in den Rachen, Nasenatmungsbehinderung, allergische Symptomatik) ist eine weiterführende Untersuchung notwendig.

Welche Untersuchungen sind sinnvoll?

  • HNO-Untersuchung
  • Endoskopie der Nase und Nasennebenhöhlen
  • Allergiediagnostik
  • evtl. Messung des nasalen Luftwiderstandes (Rhinomanometrie/Rhinoresistometrie)
  • evtl. Röntgen- oder CT-Diagnostik der Nasennebenhöhlen