AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION DARF UNSERE PRAXIS

AB DEM 5.1.22 NUR NOCH MIT EINER FFP2-MASKE BETRETEN WERDEN!

Bitte beachten Sie dies vor Ihrem Besuch. Andere Schutzmasken werden nicht als Ersatz akzeptiert.

Impftermine mit BIONTECH sind ab Januar verfügbar. Buchung ausschließlich online über DOCTOLIB !

Telefonische An- und Nachfragen werden nicht bearbeitet.

HNO Ästhetik

HNO Ästhetik

Lidkorrektur

Lidkorrektur
Lidkorrektur

Durch eine nachlassende Elastizität der Haut des Oberlides und der darunterliegenden Muskulatur kommt es mit zunehmendem Alter häufig zur Ausbildung von Schlupflidern. Diese können neben einer ästhetischen Beeinträchtigung auch zu Einschränkungen des Gesichtsfeldes führen. Durch eine Straffung der Oberlider kann meist eine deutliche Verjüngung des Aussehens erreicht werden.

Die Operation wird ambulant im Marienkrankenhaus durchgeführt und ist sowohl in Vollnarkose, als auch in örtlicher Betäubung möglich. Nach exakter Einzeichnung wird die überschüssige Haut des Oberlides mit der darunterliegenden Muskulatur entfernt. Selten ist auch eine Entfernung von überschüssigem Fettgewebe sinnvoll. Die Naht liegt in der Umschlagsfalte des Oberlides und ist somit kaum sichtbar.

Kurzinformationen

  • ambulante Operation
  • OP in örtlicher Betäubung oder Vollnarkose
  • Operationsdauer ca. 30 Minuten pro Seite
  • Pflasterverband für 7 Tage
  • Fädenentfernung nach 7 Tagen
  • Gesellschaftsfähigkeit nach 8-10 Tagen
  • Arbeitsunfähigkeit 1-2 Wochen
  • Sportverbot 3 Wochen

Dieser Eingriff wird in unserer Praxis von Frau Dr. Klaiber vorgenommen.