Trotz der Lockerungen in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens

darf unsere Praxis auch weiterhin nur mit einer medizinischen Maske betreten werden.

Bitte beachten Sie dies vor Ihrem Besuch.

Andere Schutzmasken werden nicht als Ersatz akzeptiert!

 

HNO für Kinder

HNO für Kinder

Infekte im Kopf-Halsbereich

Bis zum 10. Lebensjahr erkankt ein Kind jährlich an ca. 3-8 unkomplizierten Atemwegsinfektionen. Auch Mittelohrentzündungen, Mandelentzündungen oder Halslymphknotenentzündungen treten gehäuft im Kindesalter auf. Oft handelt sich um Virusinfektionen, die mit fiebersenkenden und schmerzlindernden Medikamenten behandelt werden. Nur bei wenigen Kindern und bestimmten Erkrankungen ist die Verabreichung eines Antibiotikums notwendig. Im Zweifel wird ein Abstrich aus der Entzündungsregion entnommen. Unsere kleinen Patienten werden von uns kindgerecht auch mit Hilfe modernster Geräte (Mikroskop, Endoskop; Ultraschall) untersucht.