AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION DARF UNSERE PRAXIS

AB DEM 5.1.22 NUR NOCH MIT EINER FFP2-MASKE BETRETEN WERDEN!

Bitte beachten Sie dies vor Ihrem Besuch. Andere Schutzmasken werden nicht als Ersatz akzeptiert.

Impftermine mit BIONTECH sind ab Januar verfügbar. Buchung ausschließlich online über DOCTOLIB !

Telefonische An- und Nachfragen werden nicht bearbeitet.

HNO Untersuchungen

HNO Untersuchungen

Erkrankungen der Nase

Bei eine Nasenatmungsbehinderung, Druck oder Schmerzen im Bereich der Nasennebenhöhlen, einer allergischen Symptomatik mit Niesanfällen oder Juckreiz oder auch bei ständigem Naselaufen ist eine Untersuchung der Nase und der Nasennebenhöhlen notwendig, um die Ursachen für die Beschwerden zu finden und eine Behandlung einzuleiten.

Welche Untersuchungen sind sinnvoll?

  • HNO-Untersuchung
  • Endoskopie der Nase und Nasennebenhöhlen
  • Messung des nasalen Luftwiderstandes (Rhinomanometrie/Rhinoresistometrie)
  • Allergiediagnostik
  • evtl. Röntgen- oder CT-Diagnostik der Nasennebenhöhlen