COVID-IMPFTERMINE ONLINE ÜBER DAS BUCHUNGSSYSTEM DOCTOLIB  BUCHBAR!

Alle verfügbaren Termine mit Biontech sind bereits vergriffen.

Wir bieten jedoch Termine für Erst- und Boosterimpfungen mit Moderna an.

Bitte rufen Sie nicht in der Praxis an!

Telefonische An- und Nachfragen werden nicht bearbeitet.

Termine in unserem Testzentrum erhalten Sie wieder unter https://www.hno-testzentrum-luebeck.de/.

Danke!

 

Aktuelles

WIR IMPFEN GEGEN COVID-19!

Wenn Sie einen Impftermin über unser Buchungsportal gebucht haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Bitte erscheinen Sie rechtzeitig 15 min vor dem Termin in unserer Praxis in der Mühlenstraße 34-48.
  • Für Erst- und Zweitimpfungen gilt: Die Kombination der Impftermine ist feststehend und kann NICHT individuell angepasst bzw. verschoben werden. Wenn Sie einen der Termine nicht wahrnehmen können, stornieren Sie bitte beide rechtzeitig.
  • Anfragen per Telefon oder per Email zu Ihrem Impftermin können nicht bearbeitet werden.
  • Wir führen keine Impfungen bei Schwangeren durch. Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihren Gynäkologen.
  • Wir führen keine Impfungen bei Kindern <16 Jahren durch. Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihren Kinderarzt.
  • Bringen Sie bitte folgende Dokumente zum Impftermin mit und halten sie an der Anmeldung bereit:
    • Ausweis
    • Versichertenkarte
    • Impfpass

Ohne vollständig vorliegende Dokumente wird die Impfung nicht durchgeführt.

Ablauf in der Praxis:

  • Bitte erscheinen Sie rechtzeitig 15-20 min vor dem Termin in unserer Praxis in der Mühlenstraße 34-48.
  • Die Impfung erfolgt in den Oberarm. Bitte tragen sie geeignete Kleidung, in der sie zügig den Arm freimachen können. Jackett, Hemden und Blusen sind hier nicht geeignet.
  • Nach der Anmeldung und Prüfung der Dokumente werden Sie in den Wartebereich geleitet und von dort zur Impfung aufgerufen. Nach dem Aufklärungsgespräch beim Arzt wird unmittelbar die Impfung durchgeführt. Danach müssen Sie noch 15min innerhalb der Praxisräume überwacht werden und bekommen anschließend Ihren Impfausweis zurück.
  • Sollten Sie am Tag der Impfung an einem Infekt leiden, stornieren Sie Ihren Impftermin und buchen Sie einen neuen. Eine Impfung an diesem Tag ist nicht möglich.

ACHTUNG: Sollte es zu einer Impfstoffknappheit kommen, kann es zu kurzfristigen Lieferengpässen kommen, die nicht in unserer Macht liegen. In diesem Fall müssen wir dann leider Impftermine kurzfristig absagen. Diese werden dann bevorzugt in der Folgewoche nachgeholt.

Zurück