Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis in Travemünde ist ab dem 1.10.2022 nur noch am

Montag und Dienstag
von 8.30-12.30 und 14.30-18.00 Uhr

für Sie geöffnet.

Wir bedauern dies sehr und danken für Ihr Verständnis!
Weitere Informationen erhalten Sie laufend aktualisiert HIER.

Aktuelles

Fortbestand der Regel zum Tragen einer medizinischen Maske in den Praxisräumen

Sehr geehrte Patient:Innen,

Uns ist bewusst, dass viele Menschen mit Erleichterung über die aktuell in Kraft getretenen Lockerungen hinsichtlich der COVID-19-Schutzmaßnahmen reagieren. Diese Erleichterung teilen wir als Privatpersonen uneingeschränkt. Angesichts der forbestehenden extrem hohen Infektionszahlen sehen wir als Ärzt:Innen im HNO Zentrum Lübeck allerdings keine Möglichkeit, von besonderen Maßnahmen abzuweichen. Eine Arztpraxis ist grundsätzlich ein sensibler und besonderes schützenswerter Bereich, was die Menschen vor Ort anbelangt. Dies gilt in unserem Fall umso mehr, da sich tagtäglich naturgemäß  eine hohe Anzahl von Patient:Innen mit Erkrankungen der oberen Atemwege unseren Räumlichkeiten befinden. Unsere Sorge gilt dabei nicht nur Ihnen; unseren Patien:Innen. Sondern ebenso schützenswert ist die Gesundheit unserer Mitarbeiter:Innen, die seit Monaten extremen Belastungen ausgesetzt sind. Der Schutz aller Patient:Innen und Mitarbeiter:Innen kann somit nur gewährt werden, wenn auch weiterhin die Praxis

  • grundsätzlich nur mit einer medizinischen Maske
  • bei Patient:Innen mit akuten Infektionen zwingend nur mit FFP2-Maske
  • bei älteren Patien:Innen oder besonders gefährdeten Patient:Innen möglichst zu deren eigenen Schutz ebenfalls nur mit einer FFP2-Maske

betreten werden darf. Gerne verweisen wir auch auf aktuelle Veröffentlichungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der KVSH.

Stoffmasken, Visiere und andere Mund-Nasen-Schutzmaßnahmen werden von uns nicht akzeptiert.

Grundsätzlich möchten wie Sie bitten, Rückfragen zu diesem Thema gerne mit Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrer behandelnden Ärztin zu besprechen. Unsere Mitarbeiter:Innen im Bereich der Anmeldung und Abmeldung sind insoweit weisungsgebunden und nicht berechtigt, Ausnahmen von dieser Regel zu gestatten. Rückfragen bei ihnen sind daher weder zielführend noch sinnvoll.

Wir sind uns sicher, dass diese Entscheidung auf breite Unterstützung unserer Patient:Innen treffen wird und danken für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Zurück